Ältere Dame trinkt mit Betreuerin Kaffee / Peter Maszlen - Fotolia.com

Stellungnahme

VKAD bezieht Stellung zum dritten Pflegestärkungsgesetz (PSG III)

Im April 2016 legte das Bundesministerium für Gesundheit den Entwurf des Dritten Pflegestärkungsgesetzes (PSG III) vor. Darin geregelt werden die Umsetzung der Ergebnisse der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Stärkung der Rolle der Kommunen in der Pflege und die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs in der Hilfe zur Pflege... mehr

Lernsituation von Schülern in der Altenpflegeausbildung  / Bernd Schumacher

Stellungnahme

Referentenentwurf Pflegeberufsgesetz

In einer gemeinsamen Stellungnahme begrüßen Caritas und Diakonie und ihre Fachverbände den Referentenentwurf zu einem Pflegeberufsgesetz. Ein modernes, gestuftes und durchlässiges Pflegebildungssystem zu schaffen, ist vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels positiv und hochrelevant... mehr

Altenpflegerin mit älterer Damen und älterem Herrn bei einer Essenssituation / Pedro Citoler

Pflegereform

VKAD bezieht Stellung zum zweiten Pflegestärkungsgesetz (PSG II)

Im August 2015 hat das Bundeskabinett den Entwurf des 2. Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) beschlossen. Damit legt die Regierung ein Fundament für gute Pflege. Demenzerkrankte werden endlich systematisch in den Leistungsbezug der Pflegeversicherung einbezogen und der lange geforderte neue Pflegebedürftigkeitsbegriff wird eingeführt. mehr

Hände, die sich berührern / © Visionär - Fotolia.com

Stellungnahme

VKAD nimmt Stellung zum Hospiz- und Palliativgesetz (HPG)

Steuern wir auf ein Klassensystem in der Palliativ- und Hospizversorgung zu? Ist es in Zukunft von der Örtlichkeit abhängig, in welchem Umfang und welcher Form palliative und hospizliche Begleitung möglich sind? Der VKAD fordert die Bundespolitik auf, auch die stationären Pflegeeinrichtungen in ihrer palliativen Arbeit zu stärken! mehr