Ausbildungsoffensive Pflege / © Janine Schmitz/photothek.net

Kampagnenstart

Bundesweite Informations- und Öffentlichkeitskampagne zu den neuen Pflegeausbildungen gestartet

Um den Fachkräftebedarf in der Pflege in Zukunft decken zu können, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die „Ausbildungsoffensive Pflege“ ins Leben gerufen. Am 22.10.2019 startete Ministerin Dr. Franziska Giffey die Informations- und Öffentlichkeitskampagne „Mach Karriere als Mensch!“. mehr

Bild Strategietage Weiterentwicklung Pflegeversicherung / Artwork: Köster Kommunikation, Berlin

Mitgliedermeinung gefragt

VKAD Strategietage zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung in Berlin und Köln – November 2019

Mit sechs Pressmeldungen, verbunden mit fact sheets hat der VKAD 2019 Forderungen zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung veröffentlicht. Was bedeuten diese Forderungen für die Praxis und wie werden sie dort gesehen? Das ist das Thema bei den drei Strategietagen. mehr

Puzzle / Trueffelpix - Fotolia.com

Termin

VKAD Schulkonferenz: Die neue Pflegeausbildung auf der Zielgeraden

2020 startet die Ausbildung nach dem neuen Pflegeberufegesetz. Im Fokus der vom 3. bis zum 5. 12.2019 in Frankfurt stattfindenden Schulkonferenz steht deshalb die Bestimmung der strategischen Ausrichtung der Pflegeschulen. Ein weiteres Konferenzthema dreht sich um Robotik und neue Technologien im Sozial- und Gesundheitswesen. mehr

Pressemitteilung

Bürokratieabbau jetzt bringt 1200 Pflegefachkräfte – sofort!

Tastatur mit einer Taste die Digitalisierung heißt / © momius-fotolia.com

Tastatur mit einer Taste die Digitalisierung heißt / © momius-fotolia.com

Nach der Sommerpause berät der Deutsche Bundestag den Kabinettsentwurf des „Digitale Versorgung – Gesetzes“ (DVG). Ein wichtiger Baustein zum Bürokratieabbau fehlt aus Sicht des VKAD: Die Möglichkeit die Verordnung der häuslichen Krankenpflege digital zu organisieren mehr

Pressemitteilung

Pflegeversicherung sozialgerecht gestalten

Motiv aus der Kampagene zum Thema Pflegeversicherung sozialgerecht gestalten

Motiv aus der Kampagene zum Thema Pflegeversicherung sozialgerecht gestalten

Die sich ausschließlich auf das Arbeitseinkommen beziehende Beitragsbemessung in der Kranken- und sozialen Pflegeversicherung schwächt deren Nachhaltigkeit. Daran sollte sich etwas ändern, das fordern VKAD und DEVAP im Rahmen der Kampagne zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung. mehr

01.-02.10.2019

Dem künftigen Personalmangel begegnen – Steigerung der Arbeitgeberattraktivität als Erfolgsfaktor?

Uhr mit Smilies die auf einen lachenden Smilie zeigt / © Felix Pergande - Fotolia.com

Uhr mit Smilies die auf einen lachenden Smilie zeigt / © Felix Pergande - Fotolia.com

Der „Plexit“ beschreibt die Situation, dass immer mehr Pflegende aus dem Beruf aussteigen und erfüllt die Branche mit großer Sorge. Und gleichzeitig gibt es Einrichtungen die keine Personalprobleme haben. Sie verfügen über motivierte Mitarbeiter/innen. Was machen diese Magneteinrichtungen anders?… mehr

14.05. - 15.05.2019

21. VKAD Bundestagung: Moderne Berufe in der Pflege

Grafik mit digitalen Symbolen / Artwork: Büro Magenta

Grafik mit digitalen Symbolen / Artwork: Büro Magenta

Personalgewinnung ist ein Schlüsselthema der Zukunftssicherung der Einrichtungen und Dienste. Attraktive Arbeitsbedingungen sind die Grundlage, um neue Mitarbeiter/innen zu gewinnen und die Mitarbeiter/innen, die bereits mit hohem Engagement in den Arbeitsfeldern der Altenhilfe tätig sind, im Beruf zu halten… mehr

Fehleinschätzungen zur Entlohnung in der Altenhilfe

Bild mit vielen Geldscheinen und einigen Münzen / © Gina Sanders - Fotolia.com

Bild mit vielen Geldscheinen und einigen Münzen / © Gina Sanders - Fotolia.com

Die Mitarbeiterinnen in der Altenhilfe werden schlecht bezahlt! « In jede Talkshow kann man diesen Satz unwidersprochen einwerfen. Aber er stimmt nicht. Genauer müsste es heißen: »Ein Teil der Altenpflegekräfte wird nicht gerecht bezahlt. « Für die 150.000 Beschäftigten in fast 3.200 Einrichtungen der Caritas gilt er nicht. mehr

Publikation

Arbeitshilfe sozialräumliche Arbeit im Kontext mit Ehrenamt

Cover Arbeitshilfe sozialräumliche Arbeit mit Grafik einer Zusammenkunft von Menschen / Artwork: Büro Magenta

Cover Arbeitshilfe sozialräumliche Arbeit mit Grafik einer Zusammenkunft von Menschen / Artwork: Büro Magenta

Sozialräumliche Arbeit ist Voraussetzung für die Bildung sogenannter sorgender Gemeinschaften, die mit Blick auf die Bewältigung der Herausforderungen des demografischen und sozialen Wandels immer wichtiger werden. Know How für diese Arbeit bietet die neu erschienene Arbeitshilfe des VKAD… mehr


Arbeitshilfe

Leitfaden zur Erstellung eines einrichtungsspezifischen Seelsorgekonzeptes

Coverseite der Broschüre mit Titel und Herbstblättern / Artwork: Büro Magenta

Coverseite der Broschüre mit Titel und Herbstblättern / Artwork: Büro Magenta

Seelsorge ist in Einrichtungen christlicher Trägerschaft ein wichtiges Merkmal zur christliche Profilbildung. Doch was gehört in ein zeitgemäßes Seelsorgekonzept? Dazu gibt der vom VKAD und der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar entwickelte Leitfaden zur Erstellung eines einrichtungsspezifischen Seelsorgekonzeptes Auskunft.. mehr

Broschüre

"Katholische Altenheimseelsorge - Ist-Stand & Zukunftsszenarien"

Cover Forschungsbericht Altenheimseelsorge Herbstliche Blätter / © Artwork: Büro Magenta

Cover Forschungsbericht Altenheimseelsorge Herbstliche Blätter / © Artwork: Büro Magenta

Als Auftraggeber des Forschungsprojektes zur Katholischen Altenheimseelsorge auf der Basis einer empirischen Befragung rückt der VKAD ein kirchen- und verbandspolitisch eher randständiges Thema ins Zentrum der Aufmerksamkeit, das aber gerade für katholische Einrichtungen der Altenhilfe von eminenter Bedeutung ist… mehr


Qualität sichern

Erweiterte Konzepte zur Kundenbefragung

Titelbild Broschüre Kundenbefragung / Gestaltung: Büro Magenta

Titelbild Broschüre Kundenbefragung / Gestaltung: Büro Magenta

Wer kann Ihre Leistungen besser bewerten als Ihre Kunden/innen selbst? Also zögern Sie nicht, diese zu fragen, wo die Stärken Ihrer Einrichtung/Ihres Pflegedienstes/Ihrer Tagespflege liegen, was verbessert werden kann und was Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheidet. Lernen Sie Ihre Stärken kennen. mehr

Qualität sichern

Erweiterte Konzepte zur Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterinnenbefragung Flyer

Mitarbeiterinnenbefragung Flyer

Wissen, wo´s hakt. Mitarbeiter/-innen der Einrichtungen/Dienste können entscheidende Hinweise zur Qualitätssicherung geben. Also fragen Sie nach, wo die Stärken Ihrer Einrichtung/Ihres Pflegedienstes liegen. Was kann verbessert werden, was unterscheidet Ihre Einrichtung/Dienst von anderen. mehr