Über uns

Mitglied werden

Ihre Vorteile als VKAD-Mitglied auf einen Blick

    • Durch Projekte des VKAD mit renommierten Kooperationspartnern können Sie Ihre Fachkompetenz einbringen und von der Fachkompetenz anderer profitieren.
    • Wichtige Positionspapiere werden in den VKAD Gremien im Austausch mit unseren Mitgliedern auf den Weg gebracht.    

    vlnr: Hanno Heil, Hermann Gröhe und Andreas Leimpek-MohlerHanno Heil und Andreas Leimpek-Mohler empfangen Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe vor dem Hotel Berlin, BerlinRoswitha Hofmann

     

    • Wir pflegen Kontakte mit relevanten Vertreter/inen der Sozialpolitik auf Bundesebene   (z. B. durch eigene Veranstaltungen in Berlin, Kommunikation mit den zuständigen Ministerien etc.) und sind somit Sprachrohr für die Altenpflege auf Bundesebene. Als Grundlage für diese Kontaktpflege nutzen wir die Anliegen und Kompetenzen unserer Mitglieder und beteiligen sie aktiv in der Lobbyarbeit.

      

     

    VKAD-Vertreter/innen sind in folgenden Gremien beteiligt

    Sie können sich an der Entwicklung der katholischen Altenhilfe in Deutschland beteiligen

    • Der VKAD organisiert für seine Mitglieder und für Interessierte bundesweite Kongresse und  

      Teilnehmer/innen bei einer Exkursion des VKAD

      Fachtagungen sowie Exkursionen zu aktuellen Themen und Entwicklungen. Wir bieten praxisorientierte Dialogforen zum Erfahrungsaustausch und als Kommunikationsplattform für übergreifende Vernetzung an.
    • Sie können sich in unseren Fachbeiräten und Projektgruppen beteiligen und somit aktiv Einfluss auf die Weiterentwicklung der katholischen Altenhilfe nehmen.

      

     

    Sie werden über aktuelle Themen der Altenhilfe und Pflege fachkundig und aktuell informiert

    • Unser VKAD InfoDienst erscheint als Newsletter neun mal im Jahr mit aktuellen Informationen und erläuternden Anlagen. Über hochaktuelle Themen informieren wir Sie durch Sondernewsletter.

      Verschiedene Cover von Pubilikationen des VKAD als Fächer fotografiert

    • Die VKAD-Info als Beilage in der Caritas Fachzeitschrift neue caritas erscheint dreimal jährlich mit einer Auflage von 2800 Exemplaren.
    • Die VKAD Homepage informiert Sie über alle Aktivitäten des VKAD sowie altenhilfespezifischen Entwicklungen unter www.vkad.de. Sie ist für unsere Mitglieder mit dem caritasinternen Wissensmanagement CariNet mit umfangreichen Informations- und Arbeitsmaterialen des VKAD in Form von Downloads, Hinweisen auf  Bücher, Broschüren und CD-ROMs verknüpft. 
      Die Freischaltung für das CariNet ist für Sie als VKAD Mitglied kostenlos!

     

    Wir unterstützen Sie in ihrer Öffentlichkeitsarbeit

    • Auf der VKAD Homepage ist eine Adresssuche integriert, über die alle unsere Mitgliedseinrichtungen nach Orten und Postleitzahlen gesucht werden können. Über diese Webvisitenkarte, die Sie auch selbst über das CariNet pflegen können, können Sie auf einer Seite die wichtigsten Informationen und auch Bilder zu ihrer Einrichtung/ihres Dienstes präsentieren und auf selbstverständlich auf die eigene Homepage verlinken

     

    Wir bieten Ihnen Sonderkonditionen

    Aus unserem Angebot hervorzuheben sind die Sonderkonditionen für unsere Mitglieder bei der

    Symbol: Gruener Haken Heimverzeichnis

    Begutachtung durch das Heimverzeichnis zur Verleihung des »Grünen Hakens« , die vergünstige Teilnahme an der Fortbildungen der Generationsbrücke Deutschland sowie die neuen Rahmenverträge mit der GEMA und der VG Media!

     

      

     

     

    Wir unterstützen Sie in Ihrer Organisationsentwicklung

    Die Zufriedenheit von Kunden/innen und Mitarbeiter/innen sichert den Erfolg Ihrer Einrichtung oder Ihres Pflegedienstes. Deshalb ist es wichtig, immer genau zu wissen, wo man gerade steht. Zur Qualitätssicherung bietet der VKAD stationären als auch ambulanten Einrichtungen der Altenhilfe und Pflege speziell entwickelte Fragebögen zur Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit sowie ein Managementrahmenhandbuch Altenhilfe und Pflege an.

    Lassen Sie Ideen nicht verkümmern, bauen Sie mit unseren Beraterinnen und Beratern etwas Neues, Individuelles daraus. Wir haben für Sie »Pfadfinder« zur Neu- und Weiterentwicklung Ihrer Geschäftsideen. Wir begleiten, unterstützen und beraten Sie bei der Organisations- und Konzeptentwicklung, der Finanzierung, der Planung und helfen natürlich, gemeinsam mit Ihnen, Ihre Ideen zu verwirklichen.

    Unsere kompetenten Fachkräfte stehen Ihnen mit viel Erfahrung in den Bereichen der Organisations-, Konzept- und Dienstleistungsweiterentwicklung genauso zur Seite wie in Fragen der Finanzierung, Planung und Vertragsgestaltung.

    Gemeinsam mit einer Beraterin oder einem Berater können Sie eigene Ideen beleuchten, konkretisieren und weiterdenken. Ihre individuellen Rahmenbedingungen können in verschiedenen Modellen skizziert werden. So können für Sie und mit Ihnen unterschiedliche Perspektiven si

    Download

    VKAD ein starkes Argument - Folder für VKAD Mitglieder und an einer Mitgliedschaft Interessierte

    Infoflyer zum VKAD "Die Zeichen der Zeit erkennen"

    Antrag auf Mitgliedschaft – ambulanter/offener Dienst

    Antrag auf Mitgliedschaft – stationäre/teilstationäre Einrichtung

    Antrag auf Mitgliedschaft – Fachseminar/Ausbildungsstätte

    Rahmenkonzeption der Einrichtungen und Dienste der Altenhilfe

    Die Rahmenkonzeption soll dazu beitragen, in der Öffentlichkeit unser Verständnis von Altenhilfe zu verdeutlichen. Sie soll bei allen Personen und Institutionen, die für die Altenhilfe Verantwortung tragen, auf die Gestaltung angemessener Rahmenbedingungen hinwirken. Sie dient dazu, den Wohn- und Lebensraum für alte Menschen sowie das Arbeitsfeld in der Altenhilfe in seinen Gestaltungsmöglichkeiten darzustellen.

    Präambel

    Die vorliegende Satzung wurde beschlossen in der ordentlichen Mitgliederversammlung des Verbandes katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. am 10. Mai 2017 und eingetragen in das Vereinsregister unter VR 1750 des Amtsgerichts Freiburg am 22. August 2017.