VKAD

Über uns

Selbstverständnis

Pflege und Versorgung müssen nach dem Selbstverständnis und Leitbild des VKAD ganzheitlich, lebensweltorientiert und kultursensibel erfolgen und sich an der Möglichkeit zur Beibehaltung individueller Lebensgewohnheiten orientieren.

Portrait: junge Pflegerin mit alter Dame

Innerhalb des Verbandes soll die Rahmenkonzeption der Verständigung über die Grundlagen der Arbeit des VKAD e. V. dienen. Dem Pflegepersonal soll sie aber vor allem eine Handreichung zur konkreten Umsetzung im Alltag sein.

Inhaltlich dreht sich alles um die Standorte der Dienste und Einrichtungen, dem Leitbild des VKAD e. V., sowie gemeinsamer Gestaltungsprinzipien wie dem Nutzen von privatem Wohnraum, dem Umgang mit dem Tod oder der Beibehaltung individueller Lebensgewohnheiten. Die Rahmenkonzeption geht aber auch auf die Qualifikation von Mitarbeiter/innen, der Thematik der Mitarbeiterführung und deren Gewinnung sowie den heutigen Anforderungen und Leistungen an den Pflegeberuf und den Einrichtungen ein. Viele weitere Informationen, Tipps und Hinweise vervollständigen die 16seitige Handreichung. Eine Grundlage für  alle, die täglich mit der Pflege älterer Menschen beschäftigt sind. .

Die Rahmenkonzeption, 16 Seiten, 6160 kB können Sie hier downloaden.

Download

Rahmenkonzeption der Einrichtungen und Dienste der Altenhilfe

Die Rahmenkonzeption soll dazu beitragen, in der Öffentlichkeit unser Verständnis von Altenhilfe zu verdeutlichen. Sie soll bei allen Personen und Institutionen, die für die Altenhilfe Verantwortung tragen, auf die Gestaltung angemessener Rahmenbedingungen hinwirken. Sie dient dazu, den Wohn- und Lebensraum für alte Menschen sowie das Arbeitsfeld in der Altenhilfe in seinen Gestaltungsmöglichkeiten darzustellen.

VKAD ein starkes Argument - Folder für VKAD Mitglieder und an einer Mitgliedschaft Interessierte

Infoflyer zum VKAD "Die Zeichen der Zeit erkennen"

Satzung VKAD

Die vorliegende Satzung wurde beschlossen in der ordentlichen Mitgliederversammlung des Verbandes katholischer Heime und Einrichtungen der Altenhilfe in Deutschland e.V. am 19. Mai 2011 und eingetragen in das Vereinsregister unter VR 1750 des Amtsgerichts Freiburg am 26. Juli 2011.