Angebote

Veranstaltungen

Schulkonferenz

Metaplanwand mit Arbeitsergebnissen

Einmal jährlich veranstaltet der VKAD eine zweitägige Konferenz für die Leitungen der Ausbildungsstätten für Altenpflege an wechselnden Orten in Deutschland.  Die Zukunft der Pflegebildung in Deutschland aktiv mitzugestalten ist wesentliches  Ziel der Konferenzteilnehmer. Traditionell besteht die Konferenz aus zwei Teilen: Einem Konferenzteil, mit Inhalten zu aktuellen Entwicklungen rund um die Neuordnung und Weiterentwicklung des Altenpflege-Pflegeberufes und Informationen aus dem Verband; und dem zweiten und  größeren Teil, der sich aktuellen thematisch-inhaltlichen Fachthemen widmet. Dieser Konferenzteil zeichnet sich durch Methodenwechsel und Vielfalt wie Plenumsvorträge, strukturierte Gesprächsgruppen, Markt der Möglichkeiten etc. aus. Die Leitungskräfte der Ausbildungsstätten verstehen sich als Teil eines Netzwerkes innerhalb des VKAD. Dieses ermöglicht die  Zusammenarbeit von Bildungsträgern und Einrichtungsträgern. Die Ermittlung der Kunden-, Mitarbeiter-, Leitungs- und Trägerinteressen führt in gemeinsamer Abstimmung zur Feststellung von Bildungsbedarfen. Ein jährlich wechselndes, lokal verortetes Rahmenprogramm bietet Zeit für weiteren Austausch und Gespräche. 

 

Junge Menschen in einem Klassenzimmer / © Robert Kneschke-fotolia.com

Termin

„Curriculare Entwicklung - Wer sein Ziel kennt, kennt den Weg?!“ – mit diesem Thema wird sich die diesjährige Konferenz der Leiterinnen und Leiter katholischer Altenpflegeschulen vom 28. bis 30. 11.2018 in Fulda auseinandersetzten. mehr