Füße mit Pfeilen auf der Straße, die in verschiedene Richtungen weisen / © stockpics - Fotolia

Pressemitteilung 12/2020

Pflegeverbesserungsgesetz ermöglicht 20.000 neue Hilfskraftstellen

Mit dem im Kabinett verabschiedeten "Gesetz zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung und Pflege" wird ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung einer besseren Personalausstattung in der stationären Altenpflege gemacht. Mehr als der berühmte Tropfen auf den heißen Stein ist der Anteil, der in den Einrichtungen ankommen wird, nicht. mehr

Monitore und Gedankenblasen / © Julien Eichinger-fotolia.com

Fachtagung online

Digital.Transformiert.Pflege.

Bei diesem Fachtag sollen verschiedene Facetten der Digitalisierung beleuchtet werden und gemeinsam mit allen Teilnehmern dafür Sorge getragen werden, dass Lösungsansätze auch in Ihrer Praxis ankommen können. Digitalisierung ist so viel mehr als nur Dokumentation auf dem Tablet. Wie schaffen wir eine tragfähige digitale Infrastruktur? mehr

Mundnasenschutzmaske / ©joef - stock.adobe.com

Stellungnahme

Maskenknappheit in der deutschen Coronakrise

In Deutschland funktionierte die Bereitstellung von Schutzmaterial anfangs nur selten. In vielen Pflegeeinrichtungen gab es viel zu wenig Schutzmaterial, vor allem fehlten medizinische Masken. Wie andere Länder mit dieser Knappheit umgegangen sind zeigt ein ermutigender Blick nach Taiwan – ein ordnungspolitisches Statement. mehr

Pressemitteilung 11/2020

Nationale Demenzstrategie: Gemeinsam und koordiniert für Menschen mit Demenz engagieren

Symbole für Strategie  /  © strichfiguren.de

Symbole für Strategie  /  © strichfiguren.de

Am 1. Juli 2020 hat das Bundeskabinett nach gemeinsamer Anstrengung zahlreicher Akteure die Nationale Demenzstrategie (NDS) verabschiedet. Der Auf- und Ausbau Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz und andere Demenznetzwerke ist einer der wichtigen Schritte dieser Strategie. mehr

Pressemitteilung 10/2020

Boni ersetzen nicht die Frage nach gerechter Bezahlung in der Altenpflege

Portrait einer jungen Pflegekraft / © Bernd Schumacher

Portrait einer jungen Pflegekraft / © Bernd Schumacher

In verschiedenen Abstufungen werden aktuell den Mitarbeitenden in der (Alten)Pflege Boni ausgezahlt; diese sollen die Anerkennung ihrer extremen Leistungen in der aktuellen Krise bezeugen. Anerkennung im Pflegeberuf muss nach Meinung des Verbandes Katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD) über solche Sonderzahlungen hinausgehen. mehr

Fachtagung

„Warum ehrenamtlich engagieren?“

viele Menschen aller Altersgruppen und Kulturen die im sich im Kreis umarmen / © Rawpixel.com - fotolia.com

viele Menschen aller Altersgruppen und Kulturen die im sich im Kreis umarmen / © Rawpixel.com - fotolia.com

Wie können unterschiedliche Ehrenamtliche erfolgreich angesprochen und gewonnen werden? Was motiviert sie, ihre kostbare private Zeit in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen? Und welche Rolle spielt Humor als Quelle der Gesundheit und Lebensfreude? Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Sie auf unserer Fachtagung. mehr

Fachtagung

Willkommen in der VUCA-Welt! vom 16.03.-17.03.2021 in Regensburg

Bunte Würfel / © Frank Boston-fotolia.com

Bunte Würfel / © Frank Boston-fotolia.com

Megatrends wie Technisierung und Digitalisierung, gesellschaftliche Einflüsse und Personalmangel bedingen radikale und tiefgreifende Veränderungen. Geschwindigkeit und Flexibilität erfordern veränderte Lösungsansätze, die mit den unterschiedlichen Formen des Wandels korrespondieren und veränderte Ansätze und Haltungen von Führung verlange mehr

Publikation

Fehleinschätzungen zur Entlohnung in der Altenhilfe

Geldscheine mit Wortwürfeln Gehalt / Marco2811 - Fotolia

Geldscheine mit Wortwürfeln Gehalt / Marco2811 - Fotolia

Die Mitarbeiterinnen in der Altenhilfe werden schlecht bezahlt! « In jede Talkshow kann man diesen Satz unwidersprochen einwerfen. Aber er stimmt nicht. Genauer müsste es heißen: »Ein Teil der Altenpflegekräfte wird nicht gerecht bezahlt. « Für die 150.000 Beschäftigten in fast 3.200 Einrichtungen der Caritas gilt er nicht. mehr

Publikation

Arbeitshilfe sozialräumliche Arbeit im Kontext mit Ehrenamt

Cover Arbeitshilfe sozialräumliche Arbeit mit Grafik einer Zusammenkunft von Menschen / Artwork: Büro Magenta

Cover Arbeitshilfe sozialräumliche Arbeit mit Grafik einer Zusammenkunft von Menschen / Artwork: Büro Magenta

Sozialräumliche Arbeit ist Voraussetzung für die Bildung sogenannter sorgender Gemeinschaften, die mit Blick auf die Bewältigung der Herausforderungen des demografischen und sozialen Wandels immer wichtiger werden. Know How für diese Arbeit bietet die neu erschienene Arbeitshilfe des VKAD… mehr


Arbeitshilfe

Leitfaden zur Erstellung eines einrichtungsspezifischen Seelsorgekonzeptes

Coverseite der Broschüre mit Titel und Herbstblättern / Artwork: Büro Magenta

Coverseite der Broschüre mit Titel und Herbstblättern / Artwork: Büro Magenta

Seelsorge ist in Einrichtungen christlicher Trägerschaft ein wichtiges Merkmal zur christlichen Profilbildung. Doch was gehört in ein zeitgemäßes Seelsorgekonzept? Dazu gibt der vom VKAD und der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar entwickelte Leitfaden zur Erstellung eines einrichtungsspezifischen Seelsorgekonzeptes Auskunft. mehr

Broschüre

"Katholische Altenheimseelsorge - Ist-Stand & Zukunftsszenarien"

Cover Forschungsbericht Altenheimseelsorge Herbstliche Blätter / © Artwork: Büro Magenta

Cover Forschungsbericht Altenheimseelsorge Herbstliche Blätter / © Artwork: Büro Magenta

Als Auftraggeber des Forschungsprojektes zur Katholischen Altenheimseelsorge auf der Basis einer empirischen Befragung rückt der VKAD ein kirchen- und verbandspolitisch eher randständiges Thema ins Zentrum der Aufmerksamkeit, das aber gerade für katholische Einrichtungen der Altenhilfe von eminenter Bedeutung ist… mehr


Qualität sichern

Erweiterte Konzepte zur Kundenbefragung

Titelbild Broschüre Kundenbefragung / Gestaltung: Büro Magenta

Titelbild Broschüre Kundenbefragung / Gestaltung: Büro Magenta

Wer kann Ihre Leistungen besser bewerten als Ihre Kunden/innen selbst? Also zögern Sie nicht, diese zu fragen, wo die Stärken Ihrer Einrichtung/Ihres Pflegedienstes/Ihrer Tagespflege liegen, was verbessert werden kann und was Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheidet. Lernen Sie Ihre Stärken kennen. mehr

Qualität sichern

Erweiterte Konzepte zur Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterinnenbefragung Flyer

Mitarbeiterinnenbefragung Flyer

Wissen, wo´s hakt. Mitarbeiter/-innen der Einrichtungen/Dienste können entscheidende Hinweise zur Qualitätssicherung geben. Also fragen Sie nach, wo die Stärken Ihrer Einrichtung/Ihres Pflegedienstes liegen. Was kann verbessert werden, was unterscheidet Ihre Einrichtung/Dienst von anderen. mehr