Pflegeversicherung weiterentwickeln! VKAD und DEVAP machen konkrete Vorschläge

Sir_Oliver - fotolia.com

Mit der Kampagne "Fact Sheets" zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung ziehen VKAD und DEVAP auch weiterhin konfessionsübergreifend "an einem Strang"!

 "Zum Beginn unserer Kampagne verdeutlichen wir: Der Eigenanteil für einen Platz im Pflegeheim ist schon jetzt viel zu hoch. Zugleich steigt dieser aber immer weiter an", erklärt Dr. Bodo de Vries, Vorstandsvorsitzender des DEVAP.

"Die Pflegeversicherung ist so umzugestalten, dass die Betroffenen künftig nur einen fixen Sockelbetrag für ihre pflegebedingten Kosten zahlen," betont Dr. Hanno Heil, Vorsitzender des VKAD.

Als Grundlage dieser Kampagne dient das gemeinsame Positionspapier vom Oktober 2018. Kurz und knapp werden die sechs Eckpunkte nach und nach der Öffentlichkeit vorgestellt  damit die Diskussion um eine nachhaltige Neuordnung der Pflegeversicherung weiter Fahrt aufnimmt.


 

 

 

 

Download

2019_10_Diskussionsimpuls Weiterentwicklung Pflegeversicherung

fact sheet 1 Weiterentwicklung Pflegeversicherung

PM 3_2019_Zwei Verbände, eine Serie, ein Ziel_Weiterentwicklung Pflegeversicherung

19_02_Fact Sheet 2 Sektorengrenzen abbauen

PM 4_VKAD DEAVP_Gerechtigkeit herstellen

Fact Sheet 3 - Zivilgesellschaft stärker einbinden

PDF-Datei

PM 4 DEVAP-VKAD Zivilgesellschaft stärker einbinden!